meinekleineApfelkiste.de

out here in the perimeter there are no stars, out here we are stoned immaculate

Archive for the ‘wrglfx’ Category

Seit 5:45 wird zurückgedrosselt

without comments

SemperCensio erklärt einleuchtend, worum es bei der Drosselung eigentlich geht:


(YouTube)

Hier gibt es noch ein ebenfalls gelungenes Nachfolge-Video, in dem auch noch einmal explizit auf das “Schnüffeln in den einzelnen Datenpaketen” eingegangen wird und eine Petition an den Bundestag gibt es auch: “Wirtschaftspolitik – Verpflichtung der Internetanbieter zur Netzneutralität vom 23.04.2013″, zB netzpolitik.org sieht aber generell keine großen Erfolge, durch ePetitionen.

Mir persönlich stinkt an der ganzen Geschichte “nur”, das ein Provider (und dabei ist es mir völlig schnuppe, wie der heißt) anfängt, in die Daten herein zu schnuppern, die ich anfordere. Ob und wann eine Drosselung gerechtfertigt ist, steht auf einem anderen Blatt Papier.

Written by slivey

Mai 21st, 2013 at 6:23 pm

Posted in wrglfx

Tagged with

“Leben ohne Plastik” (WDR-Fernsehen)

without comments

Video: Leben ohne Plastik – wie kann man Plastikmüll vermeiden? Hier noch mal unser Beitrag von gestern: bit.ly/18MYGov (knapp 5minütiges Video ist dort eingebettet, via Twitter).

Und wenn man sich dieses Video dazu ansieht


(Video bei YouTube)

dann muss man eigentlich nicht mehr lange grübeln….

Written by slivey

Mai 16th, 2013 at 5:47 pm

Posted in Off Topic,wrglfx

ePetition: Verbot der Vorratsdatenspeicherung

without comments

Text der Petition:
Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die verdachtlose Vorratsdatenspeicherung nicht zulässig ist. Darüber hinaus möge er die Bundesregierung auffordern, sich für eine Aufhebung der entsprechenden EU-Richtlinie und für ein europaweites Verbot der Vorratsdatenspeicherung einzusetzen.

Eine Begründung gibts auch, und unterzeichnen kann man auch.

… weiter (bzw. eben nicht weiter) gehts hoffentlich mit dem entsetzlichen Rundfunkstaatsvertrag. ([update 16 Uhr 53] Bei Christian siehts ganz danach aus! :-) [/update])

Written by slivey

August 30th, 2011 at 12:48 pm

Posted in wrglfx

Tagged with ,

Oelpest: Shell in der Nordsee

without comments

Na toll, mal wieder ein Ölleck. Diesmal ein wenig näher: in der Nordsee. Der Betreiber behauptet (Achtung: Kalauer) “alles im Griff zu haben”, außerdem seien bislang schließlich ungefähr geschätzt ca. nur 216 Tonnen Öl ausgetreten.

Wenig witzig: die Menge bezieht sich nur auf ein Loch, nicht auf das jetzt entdeckte zweite Leck.

Written by slivey

August 16th, 2011 at 6:35 pm

Posted in Off Topic,wrglfx

Tagged with

unsere Bundesregierung: Unterstüzung beim Export von Spionagesoftware

without comments

Eine deutsche Firma hat es geschafft, Überwachungstechnik nach Ägypten zu exportieren, wo man damit gegen Regimekritiker vorgehen kann. – Das es solche skrupellosen Menschen gibt, ist leider trauriger Fakt.

Fakt hat aber auch offengelegt, das es keinerlei Kontrollmöglichkeiten für den Export von Technik gibt. Im Europaparlament wurde zwar darüber abgestimmt, aber u.a. unsere feinen Damen und Herren der FDP waren wohl dagegen.

Zitat MDR: “Hintergrund: Das Bundeswirtschaftsministerium hat den Nahen Osten als Zukunftsmarkt für deutsche Sicherheitstechnik entdeckt. Das Bundesamt für Ausfuhrkontrolle empfiehlt sogar Geschäfte mit den Ländern der Arabischen Halbinsel. Sie seien ein hervorragendes Absatzgebiet für Sicherheitstechnik und Sicherheitsdienstleistungen. Von Menschenrechten ist keine Rede.

man kann gar nich so viel essen, wie man kotzen möchte

Written by slivey

August 16th, 2011 at 12:23 pm

Great Britains riots

without comments

Englands PM Cameron möchte offensichtlich Twitter & Facebook unterbinden, abschalten und/oder die Internetzensur einführen. Kleines Schmankerl am Rande: Herr Cameron hat außerdem die Polizei gefragt, ob sie “any new powers” benötigen. … Was da wohl als Antwort kommt?!

Das erinnert doch stark an Ägypten, wenngleich sicherlich die Umstände andere sind [aber sind sie das nicht immer?].

Natürlich ist man im Gaddafi-Lager darüber mehr oder weniger amüsiert und hat der britischen Regierung erstmal jegliche Legitimität abgesprochen (via Fefe). Und der Iran regt an, Menschenrechtsbeobachter nach England zu schicken, um die Situation zu beobachten (via Fefe).

Wie genau stellt er sich eigentlich die “Abschaltung” oder Kontrolle von Twitter & Facebook vor? Schließlich muss ich ja alles und vollständig kontrollieren um entscheiden zu können, wer “gut” ist und wer “böses” plant oder anzettelt. … Na dann man “gute Nacht, Marie”. :(

Written by slivey

August 12th, 2011 at 6:18 pm

Posted in wrglfx

Tagged with ,

wrglfx: Monsanto darf sich selbst kontrollieren

without comments

Da staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich: ausgerechnet der weltweit führende Hersteller von gentechnisch manipuliertem Pflanzen-Saatgut  Monsanto darf seine Produkte  “in einem Pilotprojekt” künftig selber kontrollieren, lese ich beim ORF. Da wird also dem Hersteller erlaubt, seine eigenen Produkte auf Verträglichkeit und Gesundheitsschädlichkeit zu prüfen und “freizugeben”. *

Das wäre ja fast so, als wenn man einer bestimmten Berufsgruppe (zB Abgeorndeten) erlauben würde, ihre eigenen Gehälter festzulegen.

Manchmal kann man gar nicht so viel essen, wie man kotzen möchte. :(

* Auf Arte gab es vor wenigen Jahren mal eine spannende Dokumentation von Marie-Monique Robin. Auf DVD gibt es die Doku “Monsanto – mit Gift und Genen” für wenig Geld zB noch bei amazon.de (natürlich auch die Buchausgabe). – Wer mal in der Mediathek nach “Unser täglich Gift” sucht, findet dort sowohl Interviews mit der Macherin, als auch Ausschnitte aus ihrem neueren, gleichnamigen Film. “Unser täglich Gift. Wie die Lebensmittelindustrie unser Essen vergiftet” gibt es ebenfalls für wenig Geld zB bei amazon.de.

Written by slivey

Mai 1st, 2011 at 12:10 pm

Posted in wrglfx

Tagged with , , ,