meinekleineApfelkiste.de

out here in the perimeter there are no stars, out here we are stoned immaculate

Archive for the ‘iNews’ Category

tweets vonne week

without comments

 

gigasube:
Wenn #Merkel über das Internet redet, klingt das, wie wenn der Papst das Kamasutra erklären will.

Linuzifer:
Das hat wohl gesessen. #Drosselkom reisst das Transparent von #ccc und #digiges ab. pic.twitter.com/PPAuy4ihvC Vorher: pbs.twimg.com/media/BKXqkmtC…

fst:
Das Problem mit den Adblockern könnte man doch eigentlich mit einem Reklamesichtbarkeitsschutzrecht (RSR) lösen.

firefox:
“I want companies to be able to track every move I make online and sell that information to make money.” – No one ever.

limonenbiss:
Verstörend, wenn Musik heute als Kult bezeichnet wird, bei der man mal unter Androhung von Waffengewalt nicht zugegeben hätte, sie zu hören.

limonenbiss:
Am sichersten weiß ich, was richtig und was falsch ist, wenn ich von einer Sache absolut keine Ahnung habe.

Written by slivey

Mai 17th, 2013 at 5:11 pm

Posted in iNews

tweets vonne week

without comments

herr_shab:
“Twittersüchtig? Pfff, na und? Besser als Drogen. Twitter macht dir wenigstens das Hirn nicht kaputt.”
“Du bist neu hier, oder?”

Miss_Stress:
Es gibt Lebensmittel, die du nicht essen musst, um zu wissen, wie sie schmecken. Allein der Klang des Wortes genügt: Tofu, Haferbrei.

liveisworth:
Kriegsverbrechen aufdecken ist kein Verbrechen. Free Bradley Manning. twitpic.com/cq8xi8

Schmidtlepp:
Dann beschließen wir die SMV halt beim nächsten BPT christopherlauer.de/2013/05/13/smv… #bpt13 #bp131 #frapira #smv

sixtus:
@validom Wer in einer Partei aktiv ist, soll das gefälligst unter Realnamen tun. Alles andere ist nur Vorwand für Trollerei. Problem gelöst.

Written by slivey

Mai 10th, 2013 at 5:04 pm

Posted in iNews

tweets vonne week

without comments

alexlehmannfilm:
Passend zum Beginn der NSU-Prozesse sollte man sich nochmal genau die Rede Angela Merkels zur Gedenkfeier ansehen: youtube.com/watch?v=h9yS5X…

AliceVanWunder:
Man funktioniert vor sich hin, lebt nicht nach seinen eigenen Regeln. Man bricht nie aus um sich selbst zu verwirklichen. Niemals.

alvar_f:
Habe nichts gegen Volumentarife. Bei #Drosselkom geht es aber darum, Inhaltsanbieter zu erpressen: Zahle, oder Dein Nutzer wird gedrosselt!

drosselkom:
Kleine, private Internetseiten werden ab 2014 nicht mehr übertragen. Mit einem Mofa dürfen Sie schließlich auch nicht auf die Autobahn.

Vergraemer:
“Zieh Dir was über’s Herz, wenn Du raus gehst. Nicht dass Du Dich wieder verliebst. Du weißt, wie anfällig Du bist.”

Written by slivey

Mai 10th, 2013 at 4:55 pm

Posted in iNews

tweets vonne week

without comments

JuTime:
Hummeln sind nur deshalb so laut, weil sie selbst die ganze Zeit “WOOOOAAHHH!!” machen – weil sie gar nicht fassen können, dass sie fliegen.

FrauRettich:
Kaum zahlen wir alle GEZ, weil wir TV übers Internet schauen können, wird gedrosselt, so daß wir nicht mehr TV übers Internet sehen können..

supaheld:
Neulich in Bayern: “Mama, Papa, ich muss euch was gestehen. ich bin schwul”“Oh Gott sei dank, wir dachten du sagst jetzt du wärst Pirat”

famalgosner:
“Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.”

peterpiksa:
Weil wenn die Netzneutralität erst einmal im Sack ist, die Providermischpoke euch nämlich DAS HIER präsentieren wird: pic.twitter.com/biFpPONIen

videopunk:
“Ich hab’s auf YouTube gesehen” ist das neue “Das stand in der Zeitung”.

MmeDisaster:
Habe neue Streifen in die Fenster geputzt, den Staubsauger mit Hundehaaren verstopft & den Dreck mit dem Wischer in der Wohnung verteilt.

Written by slivey

April 26th, 2013 at 4:45 pm

Posted in iNews

tweets vonne week

without comments

(jaja, vonne lasts weeks)

Schlachtzeile:
“900 Euro für ein Smartphone! Das ist ja lächerlich! Für 900 Euro würde ich…” “ORR, HALT DIE KLAPPE, SIRI!”

Naum_Burger:
Wer weiss schon, welche Menschen alle heimlich ineinander verliebt sind und es voreinander verschweigen, damit das Leben geordnet bleibt.

DingzBums:
Wenn man sich das iPhone 5 ans Ohr hält und ganz still ist, kann man Steve Jobs leise seufzen hören…

haekelschwein:
Als Historiker kann ich die iOS-6-Maps nur begrüßen. Ich erinnere mich gerne daran, welche Geschäfte es mal in Göttingen gab.

gracehelbig:
Thinking of creating a dildo user guide called “Dildos and Dildont’s.”

vinzv:
Wir sind am Arsch: Anonymous veröffentlicht alle weltweiten Kreditkartendaten pastebin.com/2qbRKh3R

Die_Mutti:
“Wir googeln, statt überlegen oder nachzuschlagen.” Ach, liebe ARD – googeln IST nachschlagen. Nur mit ohne Papier. Willkommen in 2012.

mikenolte_de:
„Wie bekomme ich meine wichtigen Daten von der kaputten Festplatte wieder?“ „Vom Backup.“ „Hab keins.“ „Dann waren die Daten nicht wichtig.“

@se7enben:
“Schatz, wo willst du ohne deine Hose hin und warum trägst du einen Helm aus Mett?” – “Die auf Facebook wollen Stress!”

Written by slivey

Oktober 8th, 2012 at 9:30 am

Posted in iNews

Tagged with

tweets vonne week

without comments

ally_alert:
Sowohl Beamte als auch Hartz-IV-Empfänger beziehen ihr Geld vom Staat. Ich will nicht wissen, wer davon mehr arbeitet

ChristophKappes:
Vielleicht war das von Anfang an ein Tippfehler und es heisst “Datenschatz”.

sekor:
Mit anderen Worten: Die #GEMA ist ein Sauhaufen? :p musiker-online.de/Newsdetails.ne…

_ungenau_:
Von der Arbeit geträumt und mit Rückenschmerzen aufgewacht. Gut, dass ich nicht von Sex geträumt habe, sonst wäre ich jetzt schwanger.

Written by slivey

Juni 2nd, 2012 at 3:07 pm

Posted in iNews

Wochenbrücklick

without comments

heise.de: Lib-Ray soll ein offener Standard für HD-Videos werden. Das Kickstarter-Projekt, das noch bis Sonntag läuft, hat sein Ziel von 19.000 US$ bereits erreicht.

Im Zusammenhang mit dem “neuen, hochkomplexen Computervirus“, der auf den Namen Flame hört, weiß Fefe, das Kaspersky die Malware von der ITU erhalten hat. Einen kurzen geschichtlichen Rückblick der ITU, ehemals CCITT, hat er auch, ebenso wie den Verweis auf den offenen Brief von netzpolitik.org an die ITU und erklärt das ganze als Bullshit-Bingo. Während spon ein Anleitung zum Löschen von Flame auf den eigenen Rechner anbietet, steht auf heise.de eine “Relativierung” unseres BSI zu lesen. Der Iran soll derweil eine Anti-Flame-Software entwickelt haben.
… Und apropos Fefe, der verweist übrigens auch noch auf einen aktuellen Fall zur “Störerhaftung” (Verlinken von fremden Inhalten, in diesem Fall das direkte Verlinken bzw. gar einbetten von YouTube-Videos), den man auch finanziell unterstützen kann (was auch Udo Vetter befürwortet, mehr auch bei Thomas Stadler). – Die Finanzierung scheint lt. welt.de zu funktionieren.

ZDNet: Microsoft untersagt (in den USA) Sammelklagen in neuer EULA … was nicht alles geht?!

Macworld.com hat sich dem Problem angenommen, Mails von einem Apple-Rechner auf einen Anderen zu transferieren.

tagesthemen.de: Julian Assange darf an Schweden ausgeliefert werden, die Berliner Zeitung weist indess noch einmal auf den langen Hausarrest (ohne Anklage) hin.

Patentstreitigkeiten sind “pain in the ass”: Tim Cook sprach auf der D10, 9to5Mac.com hatte eine Art Liveticker des Interviews mit Walt Mossberg & Kara Swisher, einen Bericht zum Thema “Facebook & Instagram für Apple” und noch Videos des Interviews (mehr auch bei AllThingsD, auch unter D10). Mac & i findet, das Herr Cook zurückhaltend war. derStandard.at hat auch was zum Thema. – Alle Steve Jobs Interviews von D: All Things Digital gibt es jetzt übrigens als Video-Podcast bei iTunes.


(Direktlink)

Am Tag darauf war dann erstmal weltweit der Apple Store abgestellt: was ist aus dem gelben Klebezettel geworden?

gulli.com: Die Playstation 4 “Orbis” (gerüchtelter Erscheinungstermin ist Ende diesen Jahres) soll dann doch gebrauchte Spiele unterstützen. Alles andere wäre “zu kundenunfreundlich”. Und ein Laufwerk soll auch vorhanden sein, weiß heise.de.

IT Times: Facebook möchte nicht nur ein eigenes Smartphone auf den Markt bringen und dafür zB HTC übernehmen, sondern offensichtlich auch einen “eigenen” Browser besitzen: Opera könnte dran glauben.

computerworld: Samsung bringt mit dem Galaxy S3 zwar keinen iPhone-Killer (lt. WDR ;) … dafür aber mit dem Music Hub eine Konkurrenz zum iTunes Store.

9to5Mac.com: Endlich, Thermostate in den Apple Stores! – Irgendwie logisch, sind die doch vom “Vater des iPod” erdacht.

Flo’s Weblog: Kommt es, oder kommt es nicht, das AppleTV? Zumindest die Test-Produktion soll angelaufen sein … klar: bei Foxcon. – Dieses Jahr sind übrigens bis jetzt bereits 2,7 Millionen Exemplare des existierenden AppleTV verkauft worden, vergangenes Jahr insgesamt 2,8 Millonen.

gulli.com: Sobald jemand anderes als Apple selber über iOS-Apps Geld verdient, sperrt Apple offensichtlich. Programme die zB Flattr integriert haben, werden aus dem Programm genommen.

macgasm.com: Der iOS-Jailbreak “Absinthe 2.0″ ist über das Pfingstwochenende gut 1,2 Millionen mal heruntergeladen worden. Das Jailbreak “befreit” den iPod, das iPhone oder das iPad (nicht alle!) von den vorgesehenen Zwängen. Nach wie vor aber noch nicht das neue AppleTV.

OffTopic:

carta.de: Die AG Dokumentarfilm beschwert sich bei den Ministerpräsidenten: “Alle illegalen downloads haben der deutschen Dokumentarfilmbranche materiell weniger geschadet als die Vertragspraxis von ARD und ZDF an einem einzigen Tag.” – spon titelt zum Thema “Umbenennung der GEZ in ‘ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice‘” unter Zwang heißt jetzt Service.

Auf FAZ hat Bruno Krammwie angekündigt und begründet – die seiner Meinung nach “fünf besten, frei erhältichen Musiktitel aus dem Internt” in seinen Charts vom 01.06. bis zum 15.06. online gestellt.

heise.de & zeit.de: ACTA wird im Europarlament gleich von drei Ausschüssen abgelehnt. – Geht doch! :-) … Und die Niederlande? Die Niederlande haben ACTA nicht nur abgelehnt, sondern gleich ein Gesetz erlassen, das ähnliche “Auswüchse” auch zukünftig nicht angenommen werden dürfen (via fefe).

Falls mal wieder jemand ruft, das die Piraten das Urheberrecht abschaffen möchten, bitte hier entlang: Gastkommentar beim Tagesspiegel von Christopher Lauer “Wir Piraten wollen das Urheberrecht nicht abschaffen”.

Auch ein Zauberspiegel kann verkehrt liegen: “Snow White and the Huntsman“. – Obwohl, so verkehrt nu auch wieder nicht…. ;-)

Written by slivey

Juni 1st, 2012 at 5:58 pm

Posted in iNews

Twitter unterstützt “Do not track”!

without comments

Auf den Support-Seiten von Twitter wird erklärt, das (und wie) Twitter DNT unterstützt (via Torrid Luna).

Die dort angesprochenen Browser Firefox und Safari funktionieren hier, die für Chrome vorgeschlagene Erweiterung “Do Not Track” von Jonathan Mayer lies sich hier aber nicht installieren. Stattdessen funktionert aber “Do Not Track” von toolshack.com, auch “Do Not Track Plus” von abine.com lässt sich installieren. Bei der Erweiterung von Jonathan Mayer gehe ich aufgrund der Erwähnung bei Twitter einfach mal von einer temporären Überlastung. ;-) aus

Written by slivey

Mai 21st, 2012 at 6:54 pm

Posted in iNews

Tagged with ,

daily essence…. vom 05.03.2012

without comments

iPhone 4S oder iPad 2 Bildschirme auf den Mac spiegeln ist dank Reflection, für knapp 15 US$ in der Einzelbenutzer-Version. Flo hats getestet, genauso wie die Mac & i.

Renault möchte für den kommenden Twingo wohl eine umfangreiche iPhone-Integration vornehmen. So soll das iPhone dann den gesamte Infotainment des Autos abdecken.

Valve, Half-Life-Erfinder und Betreiber der Steam-Plattform, soll angeblich eine offene Spielekonsole als Konkurrenz zur Xbox und zur PS3 planen.

Apple bereitet das Yerba Buena Center für den kommenden Mittwoch vor. – Und hinsichtlich des irgendwann erhältlichen Mac OS X 10.8 Mountain Lion weist Cult of Mac bereits jetzt darauf hin, das man das neue Betriebssystem via vergünstigter iTunes Karten auch preiswerter bekommen kann. Und wie es der Zufall so will, weiß Flo auch, das es diese Woche vergünstigte Karten bei Rewe und Toom gibt.

Samsung hat einen neuen Kamerachip entwickelt, der neben Rot-, Grün- und Blauinformationen (RGB) mit (nahezu Full-HD) 1.920 x 720 Pixeln, auch Tiefeninformationen mit 480 x 360 Pixeln aufnehmen kann. … Mädels und Jungs, die Zukunft bleibt spannend! :-)

Und dann war da noch:

  • SPD, Grüne & Linke, die mit einem Gesetzt gescheitert sind, nachdem der User jedem Cookie hätte zustimmen müssen.
  • das Protestieren in den USA, das jetzt illegal ist, solange der Secret Service zugegen ist und jemanden bewacht. LOL :(
  • Herr Schäuble, der während einer Sitzung im Bundestag Sodoku spielt (was ich nicht schlimm, verwerflich oder wenig arbeitseifrig finde – ich bin zwar kein Freund von ihm, denke aber das er genug arbeitet, um sich eine solche Auszeit zu gönnen!), was kein Problem ist, wohl aber ein Problem ist, das die ARD (die waren früher™ mal unparteiisch und öffentlich-rechtlich) bereitwillig die Bilder zensiert.
  • der recht langatmige Start einer Boing 737 aus Cockpitsicht:
    (YouTube)

Written by slivey

März 5th, 2012 at 8:17 pm

Posted in iNews

Tagged with

daily essence…. vom 29.02.2012

without comments

OffTopic-Opener: die Windows 8 Consumer Preview steht zum Herunterladen zur Verfügung.

Der kostenlose Videoconverter Handbrake ist in der Version 0.9.6 dem Mac OS X 10.7 angepasst und bringt “etliche Verbesserungen” mit sich.

Endlich mal wieder ungefragtes Hochladen von iOS-Geräten: Apple soll daran arbeiten, das Filme und Photos nicht mehr ungefragt von einer App (wohin auch immer) hochgeladen werden können.

Der Disney Film “John Carter” ist Steve Jobs gewidmet, offensichtlich aber weniger wegen des Inhalts (“Lost in our world, Found in another.”) sondern eher um nicht zu viel Zeit zwischen Ableben und Widmung verstreichen zu lassen.

Da hatte ich doch mit der Ankündigung von Gatekeeper in Mac OS X 10.8 Angst, das es künftig Programme ausschließlich über den MAS geben wird. Zumindest ein wenig nimmt Apple mir die Angst mit der Ankündigung einer Developer ID, mit der Entwickler wohl auch Programme (bzw. deren Updates) außerhalb vom MAS anbieten können, ohne die “Sicherheit” für den Endanwender des MAS einzubüßen.

Mercedes-Benz soll demnächst mit Sprachsteuerung kommen … mit Siri.

Das sich alte Twitter-Nachrichten schlecht suchen lassen, ist bekannt. Aber: “Wie wir Zocker so sagen: zahlen und fröhlich sein!” Twitter vermarktet sein Archiv jetzt gegen Bares.

“We have something you really have to see. And touch.” lautet Apple’s Einladung zum special media event für das iPad 3 (oder 2S?) am kommenden Mittwoch, den 07. März 2012. Ach, das neue Apple TV soll auch vorgestellt werden.

Und wo wir gerade bei Spielen sind: Max Payne (nein, nicht der anstehende dritte Teil, sondern das Original) wurde vom Index gestrichten. … Und außerdem gibt es angebliche Bilder von Doom 4.

Kim Schmitz wollte einfach nur nach Hause, und durfte das jetzt auch … braucht dazu aber knapp 140.000 EUR monatlich.

Und dann war da noch:

  • Glückwunsch zum neuen Berater des SPD-Vorstands: “Bild”-Chefreporter Hans-Jörg Vehlewald.
  • Stratfor, ein weiterer Grund, warum wir Plattformen wie Wikileaks dringend benötigen.
  • das EU-Parlament, das ein Gutachten des Handelsausschusses über ACTA besser mal nicht rausrückt. – Und bitte hier entlang zur Petition (via Chris).
  • der beginnenden Schlussverkauf? Das Plattenlable EMI könnte an Universal Music und/oder Sony verkauft werden.

Written by slivey

Februar 29th, 2012 at 9:16 pm

Posted in iNews

Tagged with