meinekleineApfelkiste.de

out here in the perimeter there are no stars, out here we are stoned immaculate

daily essence: MBP, Lion, Thunderbolt, Sex, FaceTime, uvm.

without comments

Mac & i: Für Thunderbolt sind die ersten Geräte angekündigt. So zB LaCie Little Big Disk mit zwei per Raid 0 zusammengeschalteten SSD-Festplatten.

n-tv: Das wäre echt schade: Produzenten haben Two and a Half Men “ausgesetzt”.

9to5Mac: iFixit hat das neue 15″ MBP bereits auseinandergebaut.

Tante TUAW: Es gibt nur eine Person, die länger für Apple arbeitet, als der CEO (oder Herr Wosniak): Chris Espinosa.

engadget: Google bald auch mit Rezepten? Zumindest auf .com scheint Google jetzt auch appetitlich werden zu wollen.

netzpolitik: PayPal sperrt mal wieder fleißig Konten, die nicht in die amerikanische Politik passen: diesmal einen Bradley-Manning-Unterstützer. – Lt. Fefe ist das Konto wohl wieder entsperrt.

übergizmodo: FaceTime steht jetzt in der endgültigen Version im Mac App Store zur Verfügung: Apple verlangt 0,79 EUR dafür.

macstories: Mac OS X 10.7 Lion Apps benötigen Xcode 4.1, das als “Developer Preview” erhätlich ist, ebenso wie die erste Vorab-Version vom Löwen selber. Bei macerkopf.de gibts weitere Einzelheiten zum neuen Betriebssystem. Und gizmodo erklärt warum es gut ist, das Lion “Retina-Displays” unterstützt.

heise: Harrsche Kritik am derzeitigen Umgang mit dem Internet: das freie Internet ist in Gefahr.

gizmodo.de: Lang lebe der Körperscanner an Flughäfen! Nur zu nutzen scheint er wenig, denn in einem unangekündigten Test passierte eine Frau mit einer Schusswaffe gleich 5 (fünf!!) mal unerkannt den Scanner.

ifun | iPhone: Wer seine App kostenlos über FreeAppADay.com anbieten möchte, kann das für “nur” 2.500 EUR (pro App, pro Tag) haben.

heise: Die nach Hulu-Vorbild geplante gemeinsame Online-Plattform von ProSiebenSat.1 und RTL wird wohl vom Bundeskartellamt nicht genehmig.

silicon.de: Eine etwaige Nachfolgereglung um Steve Jobs muss von Apple nicht offengelegt werden.

übergizmo: Taschenrechner können mehr, mit einem von Texas Instruments zB kann man Doom spielen.

All Things D: Apple lädt zum 02. März diesen Jahres ins Yerba Buena Center ein. Motto: “Come see what 2011 will be the year of

silicon.de: Die teuerste Internet-Adresse wurde gerade für 13 Millionen US$ verkauft: sex.com.

mac life hat den Mega-Tip für iOS-Geräte: So räumen Sie den Arbeitsspeicher auf … die Lösung ist so simple wie bereits bekannt.

Ach ja, und dann gibt es da noch ein unschlagbar günstiges 7-in-1 iPhone 4 Zubehör Paket mit wirklich allem, das mal als iPhone 4 User im Alltag benötigt. Nicht mehr und nicht weniger.


Written by slivey

Februar 25th, 2011 at 3:00 pm

Posted in iNews

Tagged with