meinekleineApfelkiste.de

out here in the perimeter there are no stars, out here we are stoned immaculate

Archive for Januar, 2012

Ferris macht … richtig: wieder blau (YT)

without comments


(YouTube via WUV)

Written by slivey

Januar 31st, 2012 at 11:54 am

tweets vonne week

without comments

mostly funny, but sometimes f*cking true and/or sad:

Regendelfin:
Ich würde ja auch gerne mal wieder mein Avatar-Bild ändern, aber dieses traumschöne Model wird langsam unverschämt, was die Honorare angeht.

SE7ENBEN:
Für den nächsten “Rambo”-Streifen wünsche ich mir, dass er mal barfuß in einen LEGO Stein latscht.

hubertsrevier:
Wären wir eine intelligente Spezies und würden wir aufhören, uns am Elend anderer aufzugeilen, es wäre das Ende von Pro 7, SAT1 und RTL.

HerrVanBohm:
Ihr kennt das: Man malt Postkarten, bewirbt sich an der Kunsthochschule, wird abgelehnt und macht Weltkrieg.

himmelkreis:
“3,13?”
“Nein.”
“3,15?”
“Nein.”

Pi-Raten!

mykke_:
Sprechen wir über Photoshop. Pornomodels freistellen macht mehr Spaß als Blumentöpfe freistellen. Trotzdem ist beides merkwürdig ähnlich.

Der_Postillon:
Datenschutzmängel: Empörte Facebook-User wechseln zu Google+ und umgekehrt … bit.ly/xWixwu #facebook #timeline #google+

Scytale:
Ich sah die Abbildung. Ich las die Überschrift. Ich lachte schallend. img.pr0gramm.com/2012/01/132757… (via @ds187)

Afelia:
Ich werde ab diesem Zeitpunkt in den Interviews heute nur noch zu #ACTA antworten, egal, wie die Frage war. :p

msrestauro:
Ich habe versucht einer älteren Dame das Konzept von Twitter zu erklären. Bei einem Vergleich zur Klagemauer hat sie es dann verstanden.

franker69:
Got a call from Chuck Norris? Does look like this? xD pic.twitter.com/l3vz5zSx

linkerbrb:
Russland verkauft Panzer an das Saudi-Regime! oder war es an Assad? oder waren es Flugzeuge? Ach, nein es war Deutschland! #Syrien

peterbreuer:
Die BILD bringt den Volks-Duden für 12,99 €. Der Preis ist möglich, weil 35.000 Wörter fehlen. „Wahrheit” zum Beispiel braucht kein Mensch.

hoch21:
Was nur Wenige wissen: Wenn man übergewichtigen Frauen die Diddl-Maus vom winzigen Rucksack abschneidet, fallen sie sofort um und sind tot.

tapioliller:
Kim Schmitz im Knast, Schlecker insolvent, RIM CEOs treten ab, Heidi und Seal getrennt. Den #Weltuntergang hab ich mir anders vorgestellt.

Written by slivey

Januar 27th, 2012 at 9:03 pm

Posted in Netzfundstücke

Tagged with

daily essence…. vom 27.01.2012

without comments

Apple‘s CEO Tim Cook möchte sich um die Arbeitsbedingungen der Arbeiter bei Zulieferfirmen kümmern, schreibt er in einer Email an Apple-Angestellte.

Bei spon gibts einen Artikel der darüber aufklärt, das Twitter künftig in einem Land verbotene Inhalte in diesem Land herrausfiltern kann. Aber wohl auch nur für das Land, im Ausland sind die Tweets nach wie vor lesbar. Und umgangen werden kann das recht einfach, weiß man bei netzwertig.com.

Und dann war da noch:

  • Monsanto, die den Verkauf gentechnisch veränderten Maisamen (MON810) in Frankreich stoppen.
  • die Ankündigung einer Revolution und die anschließende Fahndung mehrere Duzend Einsatzkräfte der Polizei.

Written by slivey

Januar 27th, 2012 at 7:35 pm

Posted in iNews

Tagged with

DbM – Insomnia – Faithless Cover Accoustic (music)

without comments

Ach, das geht auch? … spätestens ab Minute 2 fängt die Gänsehaut an. Respekt, sehr geil! :)


(YouTube, via frischkopp)

Written by slivey

Januar 26th, 2012 at 8:49 pm

Posted in Musik,Off Topic

I wish I had missed the first time that we kissed (music)

without comments

OK, das Jahr 2012 hat für mich den ersten Ohrwurm Schrägstrich Hit gelandet. Beruhigend ist, das ein Popsong wenigstens einige Wochen braucht, um auch bei mir anzukommen. Ebenfalls beruhigend, das sich der iTunes-Zähler noch (sic!) im zweistelligen Bereich hält.

“Jar of Hearts” von Christina Perri (homepage, auf der ich es nicht geschafft habe, die lyrics anzusehen), ist zwar verdeibelte Popmusik, aber … ach egal. Herrlich melancholisch, guter Text und nicht nur eine wunderbare Stimme! – Vom Video war ich übrigens erstaunt, die Tanz-Umsetzung finde ich sehr gelungen:


(YouTube)

Die deutsche Übersetzung beim HR liest sich irgendwie so, als wenn sie auch von einer deutschen aktuellen Pop-Band interpretiert sein könnte (nicht das ich das wollen würde). ;-)

Written by slivey

Januar 26th, 2012 at 7:59 pm

Posted in Musik,Off Topic

Tagged with

daily essence…. vom 26.01.2012

without comments

So hart habe ich schon lange nicht mehr gelacht, danke heise! :-) … “Der Verband Bildungsmedien will im kommenden Monat eine lokale Alternative zu Apples Bildungsinitiative vorstellen.” … Auf die Innovation bin ich ja mal so richtig gespannt. ;-)

Bill Gates erzählt in knapp eineinhalb Minuten über seine Beziehung zu Steve Jobs und ihr letztes Treffen.

Facebooks optionale Timeline kommt auch in Deutschland an. Hier heißt sie Chronik und wird in den nächsten Wochen Pflicht, sprich: wird automatisch umgesetzt. Zeitgleich stellt gizmodo.de fest: Google ist “evil”. … Mal wieder.

Das Anti-Piraterie-Abkommen ACTA hat es in das EU-Parlament geschafft, es soll eine Empfehlung zur Annahme oder Ablehnung des Abkommens erarbeitet werden.

Und dann war da noch:

Written by slivey

Januar 26th, 2012 at 7:32 pm

Posted in iNews

Tagged with

Formel 1: 2012 Preview Trailer (YT)

without comments

Also meinshalben könntes wieder losgehen… :)


(YouTube, via Formel 1-Blog)

Written by slivey

Januar 26th, 2012 at 5:09 pm

Posted in Formel 1,Off Topic

Tagged with ,

daily essence…. vom 24.01.2012

without comments

Apple hat neue Firmware für MacBooks und MacBook Pros veröffentlicht. Verfügbar über die Softwareaktualisierung für die letzte Generation von MacBooks und das 2010er MacBook Pro 13″. Die Firmware ermöglicht für die Geräte die System-Wiederherstellung über eine Internetverbindung.

Konkurrenz für Siri? – Zumindest berichtet Cult of Mac über eine alternative Sprachsteuerung namens Evi.

Das iBooks Author keine eBooks nach dem ePub-Standard produziert ist traurig, war aber bereits mit Vorstellung bekannt. Das Apples eigener, proprietärer “iBooks+zip”-Standard aber völlig inkompatibel zu dem offiziellen Standard ist, ist käse! – Wenngleich es anderslautende Stimmen gibt.

YouTube vs. lineares Fernsehen: auf 120sekunden.com schreibt Martin 10 Gründe, warum YouTube dem Programm-Fernsehen den Rang ablaufen wird. Der meiner Meinung nach wichtigste Grund (mit) dürfte die Tatsache der “potentiell sechs Milliarden Programmmacher” sein.

Behind the Wheels Scenes: der “black out” Screen von Wikipedia in der vergangenen Woche.

Google+ führt Spitznamen aber nach wie vor keine Pseudonyme ein. Der Spitzname wird dann als “Mittelname” geführt bzw. angezeigt, innerhalb von drei Monaten lässt sich dieser Namen dann zunächst nicht mehr ändern.

“Stay hungry, stay foolish!”, auch dreieinhalb Monate nach dem Ableben von Steve Jobs gibt es immernoch Personen und Unternehmen, die ihre Verehrung zum Ausdruck bringen. Wie jetzt auch die “Legionen von Steve Jobs Fans” bei Virgin America dessen Airbus A320 das Zitat von Steve Jobs ziert.

Und dann war da noch:

  • der “Piratenpapa” Peter Altmaier (CDU/CSU).

Written by slivey

Januar 24th, 2012 at 6:20 pm

Posted in iNews

Tagged with

Wie verpackt man es am Besten? (pic)

without comments

(via Bernd)

Written by slivey

Januar 24th, 2012 at 10:17 am

Posted in Netzfundstücke

Tagged with ,

daily essence…. vom 23.01.2012

without comments

Der EU-Berater für Freiheit im Internet Herr Karl -Theodor zu Guttenberg hat wohl schon vor seinem Amtsantritt mit Schwierigkeiten bzw. Protesten gerade von der internetaffinen Bevölkerung gerechnet.

Mit AirDictate von Avatron (0,79 EUR im AppStore) lässt sich Text auf den Mac bringen, in dem man in sein iPhone 4S spricht (via Bernhard).

Die US of A müpfelt auf, wenn man ihr ihr liebstes Spielzeug wegnimmt: die EU-Justizkommisarin möchte lt. FTD mit einer Gesetzesreform “dem fast unkontrollierten Zugriff von US-Geheimdiensten auf Millionen Daten von EU-Bürgern ein Ende bereiten.” worauf Washington behauptet, das das negative Folgen für den internationalen Handel haben werde und mit Lobbyarbeit gegen die Gesetzesreform wirkt.

Apples “tolle” Idee, mit iBooks Author erstellte Werke ausschließlich über den iBook Store verkaufen zu dürfen, entwickelt sich auch in der Öffentlichkeit und bei Apple Blogs zum -gelinde ausgedrückt- größeren Reinfall: PR-mäßig dürften die Diskussionen um die vergeigte Antennenkonstruktion des iPhone 4 nicht so schlimm gewesen sein.

Read the rest of this entry »

Written by slivey

Januar 23rd, 2012 at 7:09 pm

Posted in iNews

Tagged with