meinekleineApfelkiste.de

out here in the perimeter there are no stars, out here we are stoned immaculate

Archive for Juli, 2011

preiswerter surfen im Ausland

without comments

Das ZDF formuliert es schon ganz richtig: “Es ist eine paradoxe Situation: Gerade bei Reisen ins Ausland ist mobiles Internet so nützlich wie sonst nirgends: der Weg zum Hotel, das nächste Restaurant, die üblichen Tarife für ein Taxi – alle Information sind online schnell verfügbar. Doch weil die Mobilfunkunternehmen für Internetnutzung im Ausland enorme Tarife berechnen…”.

Die Lösung ist so simple, wie bereits praktiziert: PrePaid Karten aus bzw. in dem Urlaubsland erwerben. Allerdings war mir das dort erwähnte das Pay As You Go SIM with Data – Wiki und die App für Android-Smartphones APNdroid bislang unbekannt.

Written by slivey

Juli 27th, 2011 at 6:02 pm

Posted in iPhone

Tagged with ,

Tolle “Antwort” des norwegischen Premiers…

without comments

… danke dafür!


(YouTube)

We must never cease to stand up for our values.
We have to show that our open society can pass this test, too,
And that the answer to violence is even more democracy,
even more humanity, but never naïveté.

… stolen from Fefe.

Written by slivey

Juli 26th, 2011 at 5:26 pm

daily essence: Quartalszahlen, Murphy’s Law, Store-Kopie

without comments

John Gruber von Daring Fireball glaubt an Murphy’s Law: vor dem OS Update also dringend eine möglichst startfähige Datensicherung vornehmen!

Einem britischen Entwickler gefiel offensichtlich Google‘s Chromium OS und Apple‘s MacBook Air, jetzt läuft das Eine auf dem Anderen.

Die gestern von Apple freigegebene iOS App Google+ wir bei t3n gleich getestet und in Vergleich mit der Android Version gesetzt.

Die Mädels und Jungs von gizmodo.de zeigen uns bereits um 10 Uhr 42, was an Mac OS X 10.7 Lion alles so toll ist.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten: in China werden sogar Apple Stores kopiert.

9to5Mac hat bereits die Spezifikationen der kommenden MacBook Air: neben Thunderbolt-Anschlüssen auch die Option auf i5- bzw. i7-Prozessoren. Ach ja, die Specs des kommenden Mac mini und Mac mini Server hats auch schon.

Apple hat im Conference Call seine hervorragenden Quartalszahlen verkündet, die besten seit Unternehmengsgründung. – Zum “auf der Zunge zergehen lassen”: Mit 7,31 Milliarden US$ Netto-Gewinn bei einem Umsatz von 28,57 Milliarden US$ macht Apple mit knapp 1/4 des Umsatzes Gewinn! Nebenbei wurde Lion für heute angekündigt und ein Product Transition, allerdings wurde nicht gesagt, welches Produkt betroffen ist: nicht nur Apple Insider geht vom iPhone (5) aus. Noch eine Ankündigung ist Apple Insider aufgefallen: künftige Betriebssystemaktualisierungen werden wohl kostenlos sein. – Ach ja, Apple’s  Online Store ist seit heute Vormittag mal wieder geschlossen, “We’ll be back soon.” heißt es dort mal wieder.

Und dann war da noch:

  • Michael Schumacher der New York mag und gerne ein Formel 1 Stadtkurs über Broadway und Times Square hätte (ich auch, ich auch, ich auch :) )

Written by slivey

Juli 20th, 2011 at 1:46 pm

Posted in iNews

Tagged with

den kleinen Darth Vader finde ich einfach süß

without comments

… via Dot Dot Dot.

Written by slivey

Juli 20th, 2011 at 12:09 pm

Posted in Netzfundstücke

Tagged with

Softwareaktualisierung: Migrationsassistent fit für Lion

without comments

Apple hat kurz vor Veröffentlichung des neuen Betriebssystem Mac OS X 10.7 Lion im Mac App Store eine Aktualisierung für den systemeigenen Migrationsassistenten veröffentlicht.

Damit soll es keine Probleme mehr geben, wenn man seine persönlichen Daten von einem (alten) Mac mit Mac OS X 10.6 auf einen (neuen) Mac mit Mac OS X 10.7 übertragen möchte.

Wörtlich gibt Apple dabei folgenden Hinweis: Mit diesem Update wird ein Problem behoben, aufgrund dessen in Mac OS X Snow Leopard die Übertragung Ihrer persönlichen Daten, Einstellungen und kompatiblen Programme mit dem Migrationsassistenten von einem Mac mit Mac OS X Snow Leopard auf einen neuen Mac mit Mac OS X Lion nicht möglich war.

Written by slivey

Juli 20th, 2011 at 10:15 am

Posted in Apple Inc.

daily essence: Apple Tree, Skype, Gerüchte, Three Strikes

without comments

Unsere Bundesregierung weiß auf einmal, wovon sie redet? Zumindest in Brüssel hat sie sich (oder in diesem Fall auch gerne “haben wir uns”) gegen ein System zur abgestuften Erwiderung auf Urheberrechtsverletzungen (“Three Strikes”) ausgesprochen”. Wir lehnen jede Regelung zur Einführung von Internetsperren ab!

In der Vergangenheit hatten belgische Zeitungen Google beklagt, da deren Online-Artikel bei Google News auftauchten. Darauf hat das belgische Gericht beschieden, das Google die Zeitungen aus den Suchergebnissen streichen muss. Das passte den Zeitungen aber auch nicht mehr (ist ja schon blöd, wenn die eigenen Artikel auch in der normalen Google-Suche nicht mehr gefunden werden) und sie baten Google, sie jetzt doch wieder in die Suchergebnisse aufzunehmen. … Und das hat Google jetzt auch wieder getan.

Soso, Google‘s CEO Eric Schmidt meint also, das Apple klagt, weil Apple selber nicht zu Innovationen fähig ist.

Read the rest of this entry »

Written by slivey

Juli 19th, 2011 at 4:47 pm

Posted in iNews

Tagged with

daily essence: Anonplus, Pandas, Geohot, Crow, WM-Rekord

without comments

Juchu, noch ein soziales Netzwerk: diesmal von Anonymos und es heißt (achtung!) Anonplus.

Da der Mensch im Internet wirklich alles macht, wenn er dafür belohnt wird, hat Google sich ein “AddOn” ausgedacht: man bekommt Abzeichen dafür, wenn man besonders viel Google News liest. Im Gegenzug dazu gibt es das Gerücht, das Facebookins Nachrichtengeschäft einsteigen” wird.

Apple passt seinen taiwanischen AppStore den dortigen Gesetzen an und räumt ein einwöchiges “Rückgaberecht” für Software ein.

Die Vorab-Version von Google+ Mobile unter Android scheint einen wirklich guten Eindruck zu machen. Das soll u.a. daran liegen, das die App stark an der mobilen Internet-Version von Google+ angelehnt ist.

Google hat unser Erinnerungsvermögen geschwächt, behauptete Daily Mail am Freitag. The Guardian hat daraus “Google macht uns dumm” verstanden und nutzt dieselben Argumente für die gegenteilige Meinung.

Read the rest of this entry »

Written by slivey

Juli 18th, 2011 at 5:00 pm

Posted in iNews

Tagged with

Apple: iOS 4.3.4 schließt die PDF-Sicherheitslücke

without comments

Heute Abend hat Apple iOS 4.3.4 veröffentlicht und schließt damit eine Sicherheitslücke die bei bestimmten PDFs entstehen kann. Das Update kann geladen werden für iPhone 3GS und 4, iPad (1) und 2 und iPod touch 3G und 4G. Für das Verizon iPhone hat Apple ebenfalls ein Update, iOS 4.2.9, veröffentlicht. Das Knowledge-Base Dokument findet man bei Apple hier.

Das mir von iTunes vorgeschlagene Update für mein iPad mit 4.3.3 war knapp über 590 MB groß. Direktlinks zu den unterschiedlichen Aktualisierungen findet man schön übersichtlich auch bei macstories.

Written by slivey

Juli 15th, 2011 at 8:19 pm

Posted in iPad, iPhone, iPod

Tagged with

daily essence: Nerven, Extensions, DAB (nicht das Bier)

without comments

Den Walkman von Sony gibt es schon länger, weit länger als den iPod. Jetzt hat Sony den Walkman (mp3-Spieler) im Kopfhörer integriert und beides wasserdicht gemacht.

Beim Earnings Call gab Google neben einer “richtigen Rechnungauch bekannt, das bereits über 10.000.000 Nutzer Google+ benutzen und dabei über 1.000.000.000 Beiträge täglich teilen. Bei der Gelegenheit erklärte Lary Page auch, in welchen drei Kategorien er Google sieht.

Während Mac OS X 10.7 Lion noch auf sich warten lässt, sind die ersten Apps dafür bereits im Mac App Store erhältlich. Apropos mas: Tante TUAW hat einen Weg gefunden, den Mac App Store im Browser zu öffnen.

Nicht nur digitales Fernsehen kann man am heimischen Computer empfangen, mit dem DAB-Stick von Terratec soll man auch digitales Radio empfangen können. Von einer Mac-Software steht nichts zu lesen.

Read the rest of this entry »

Written by slivey

Juli 15th, 2011 at 4:43 pm

Posted in iNews

Tagged with

daily essence: Google Maps, Photovine, Spreeblick

without comments

Bloggerplattform gesucht, auf dem man nicht unter eigenem Namen schreiben muss, sondern die bekannte Adresse (unter Übereinstimung mit den Nutzungsbedingungen) nutzen darf? Hier ist Open Spreeblick.

Auch beim Kartenangebot dreht Google weiter auf: seit heute gibt es auch für Deutschland und elf weiteren europäischen Ländern bei Google Maps Verkehrsinformationen. Diese werden alle fünf bis zehn Minuten aktualisiert und in der Desktop-Version kann man sich sogar den (typischen) Verkehr für bestimmte Tage anzeigen lassen.

Google‘s neues Social Photo-Network Photovine befindet sich in einer geschlossenen Beta, angeblich deutet derzeit nichts auf eine Integration in Google+ hin, was aber gleichwohl für wahrscheinlich gehalten werden kann. Die passende iOS App dazu gibt es schon, allerdings derzeit noch nicht bei uns (US only).

Und dan war da noch:

Written by slivey

Juli 14th, 2011 at 4:56 pm

Posted in iNews

Tagged with