meinekleineApfelkiste.de

out here in the perimeter there are no stars, out here we are stoned immaculate

Archive for März, 2011

reflektierende Handschuhe und Socken für Radfahrer

without comments

… oder genaugenommen (normale) Handschuhe und Socken mit reflektierenden Symbolen. – Wie auch immer: nicht die dümmste Idee, findet man auch bei Likecool:

In UK bei suck.co.uk für jeweils 15 £.

Written by slivey

März 31st, 2011 at 4:49 pm

Posted in Netzfundstücke

Tagged with , , ,

daily essence: Sofort Abschalten (AKW), Bloody Mary, +1, uvm

without comments

Spreeblick weist auf die Kampagne Sofort Abschalten hin, die bis zum 01.04. 50.000 Unterschriften für den sofortigen Atomausstieg sammeln möchte. Am liebsten online (Bundestag ePetition), gerne aber auch offline (ausdrucken).

silicon: Microsoft-Mitbegründer Paul Allen steht mit gemischten Gefühlen zu Bill Gates und Steve Balmer: Vorwürfe von Geldgier stehen im Raum, aber auch versöhnliches zur Freundschaft mit Bill Gates.

Apple Insider: Apple soll mit der -sicherlich nicht weit entfernten- Idee gespielt haben, zwei Kameras in Devices wie das iPhone einzubauen, um 3D Bilder zu schießen.

ITespresso: Die Deutsche Post AG muss ihr PostIdent-Verfahren auch Dritten zur rechtssicheren Identifikation zur Verfügung stellen. Somit auch der direkten Konkurrenz um eigenen E-Post-Brief: der De-Mail.

golem: Die Einbrüche auf gestohlene SSL-Zertifikate geht weiter. SSL sei dabei noch sicher, der Handel damit aber nicht.

gizmodo: Die Bloody Mary in ihre Bestandteile und deren Geschmäcker zerlegt ergibt ein recht komplexes Schaubild.

Read the rest of this entry »

Written by slivey

März 31st, 2011 at 4:19 pm

Posted in iNews

Tagged with

Bloody Mary: ganz schön vielseitig, der Cocktail

without comments

Mjamjam, so eine Bloody Mary kann schon schmecken (und auf manchen Stammtischtouren auch helfen ;).

Auf gizmodo berichtet man heute davon, das ein Chemiker namens Neil Da Costa Frau Cocktail in ihre „Zutaten und deren jeweiligen Geschäcker zerlegt“ hat:

Dankbarer Weise gibt es aber auch noch Tips für eine gute Bloody Mary: frisch zubereiten, „on ice“ servieren, ordentlich hochwertigen Tomatensaft, dafür ruhig preiswerteren Vodka (da man den eh kaum herausschmeckt).

Written by slivey

März 31st, 2011 at 2:47 pm

Posted in Netzfundstücke

Tagged with ,

Sind 50.000 Unterschriften für den sofortigen Atomausstieg machbar?

without comments

Auf Spreeblick bin ich darüber gestolpert: die Kampagne „Sofort Abschalten“ sammelt Unterschriften für einen sofortigen Atomausstieg. Unterschreiben kann man entweder online die Petition an den Deutschen Bundestag oder auch offline, in dem man die Unterschriftenliste ausdruckt.

Share & Tweet it … was auch immer, aber schön unterschreiben! ;-)

Ach ja, sollten bis zum 01. April 50.000 Unterschriften zusammen gekommen sein, „werden wir [von der Aktion „sofort abschalten“, Anm.] an einem vorher bekanntgegebenen Termin im Mai ein AKW unserer Wahl in Deutschland blockieren, das ins Netz streamen und vor dem AKW-Tor Tweets verlesen, die zu diesem Zeitpunkt zum Hashtag #abschalten verschickt werden.

Written by slivey

März 31st, 2011 at 2:00 pm

Posted in Netzfundstücke

Tagged with

Revival: der Lampen-iMac (vorerst nur in schwarz?) ist zurück

without comments

Zwar aus einer unerwarteten Ecke, aber immerhin. JBL bringt mit dem Soundsystem „on beat“ einen Lautsprecher heraus, der neben dem iPod und dem iPhone auch das iPad halten kann … und dem alten iMac damit irgendwie ähnlich sieht.

Die Produktbeschreibung „on beat black“ lässt darauf hoffen, das es „ihn“ bald auch in weiß gibt, lt. gizmodo lässt sich das iPad auch im Querformat in den Halter stecken.

Wirklich ausgereifter ist der „neue Lampen-iMac“ aber nur auf dem ersten Blick, vergleicht man den ersten iMac dieser Art von Anfang Februar 2003 mit dem ersten iPad aus 2010:

  • Prozessor: 800 MHz PowerPC vs. 1 GHz A4
  • Auflösung: beide 1024 x 768, wobei der iMac auch noch kleiner konnte
  • Arbeitsspeicher: bis zu 1 GB beim iMac vs. 256 MB beim iPad
  • Bildschirm: 15″ vs. 9,7″
  • Festplatte: 60GB (HD) vs. bis zu 64 GB (Flash)
  • Sound: … nunja ;-) … (auf macerkopf steht was dazu)

um nur einige zu nennen.

[update: ab Anfang Mai ist JBL's on beat black zB bei arktis.de oder schon eher bei amazon.de erhältlich]

Schick ist und war der Lampen-iMac aber damals und heute … und wirds auch wohl bleiben.

... aus der macprime "Apple History"

Btw., gibts eigentlich einen Handtaschen-iBook-Hülle fürs iPad? :-)

Written by slivey

März 30th, 2011 at 11:56 am

Posted in Apple Macs,iPad, iPhone, iPod

Tagged with , ,

daily essence: Nokia, WWDC, Simpsons, heimliche Cookies, uvm

without comments

Mac Gadget hat ein Interview mit David Kocher: „Cyberduck wird auch in Zukunft kostenlos zum Download bereitstehen.“. Den Dateitransfermanager Cyberduck gibt es in einer kostenlosen Version auf der Produkt-Homepage und für 18,99 EUR im Mac App Store)

ITespresso: Panasonic und Xpand 3D arbeiten an einem Standard für 3D-Brillen. Einige weitere Hersteller sind schon dabei, auf die „ganz großen“ wartet man noch.

IT Times: Der chinesische PC Hersteller Lenovo bietet seinen Tablet-PC LePad zunächst nur in China an. … Vermutlich ohne WiFi und 3G, dafür mit vorinstallierten und „politisch korrektem“ Wikipedia. ;-)

iphoneblog: Die Einladung von Apple zur WWDC 2011 (vom 06. bis 10. Juni in San Francisco) war 2009 nach über einem Monat ausverkauft, vergangenes Jahr nach knapp acht Tagen, dieses Jahr nach 10 bis 12 Stunden (Mac Gadget).

netzpolitik: Schade, traurig & wenig verständlich: 3sat stellt zu Mitte des Jahres die Sendung neues ab. Ein absoluter Geniestreich, sofern man den „Deutschen Fernsehpreis“ -den die Sendung in der Kategorie „Beste Wissenssendungvor nichteinmal sechs Monaten verliehen bekam (zB noch im 3sat-Podcast zu sehen)- nicht ernst nimmt!

Read the rest of this entry »

Written by slivey

März 29th, 2011 at 4:25 pm

Posted in iNews

Tagged with

iPad 2 Cover aus Holz: Miniot Cover

without comments

Die bereits vom iPhone bekannte „Cover-Schmiede“ Miniot (homepage) hat auch ein schickes iPad 2 Cover aus Holz. Und das gar nicht mal so unflexibel, wie es sich anhört! :) … Leider verweist der Hersteller temporär auf seinen Ebay-Shop, der aber zumindest zum Zeitpunkt des Schreibens keine Artikel gelistet hat.


(YouTube)

… via macfix.de-Fred.

Written by slivey

März 27th, 2011 at 3:20 pm

Posted in iPad, iPhone, iPod

Tagged with ,

Apple veröffentlicht iOS 4.3.1

without comments

Apple hat iOS 4.3.1 veröffentlicht, welches in iTunes angeboten wird, wenn man ein unterstütztes iOS Gerät angeschlossen hat. Ggf. kann man auch manuell nach der Aktualisierung suchen lassen, wenn sie nicht automatisch angeboten wird. Hier war die Aktualisierung knapp 590 MB groß.

Behoben werden Grafikfehler, TV-Bildschirm-Flimmern, Probleme bei der Netzwerkverbindung & bei der Authentifizierung bei Webdiensten.

Written by slivey

März 27th, 2011 at 2:49 pm

Posted in iPad, iPhone, iPod

Tagged with ,

SSL-Zertifikats-Diebstahl: Safari selber einstellen

without comments

Nachdem dem Zertifikataussteller Comodo SSL-Zertifikate für verschiedene Domains „abhanden gekommen“ sind, haben Microsoft, Google und Mozilla ihre Browser bereits mit Updates versorgt. Nur bei Apple schläft man mal wieder lieber ordentlich aus.

Und so hat heise.de auf Mac & i den Gedanken des „Mac-Sicherheitsexperten Intego“ aufgegriffen und wiedergegeben (Blogeintrag), wie man Safari bis zum Update zumindest ein wenig sicherer macht. Und hier bebildern wir den wirklich simplen Vorgang.

Zunächst öffnen wir das Programm „Schlüsselbundverwaltung„, das wir im Ordner „Programme > Dienstprogramme“ finden. Über den Menüeintrag (oben links am Bildschirm) gehen wir dann auf „Schlüsselbundverwaltung > Einstellungen“.

Read the rest of this entry »

Written by slivey

März 25th, 2011 at 4:43 pm

Posted in Apple Macs

Tagged with ,

daily essence: iPad 2, Crysis 2, Playbook, A5, VLC, uvm.

without comments

 

G! – gutjahrs blog: Richard Gutjahr hat eine schöne Grafik zum aktuellen Anlass „Brauchen Sie ein iPad 2?„.

gizmodo: PS3-Hacker Georg „geohot“ Hotz hat sich aus dem Staub gemacht.

golem: Nach einem Test auf der Xbox 360 jetzt auch die Zusammenfassung der PC-Verison von Crysis 2.

FAZ: Oliver Bierhoff ist der Meinung, das der letzte Tatort die „Prominenz der Nationalelf missbraucht“ hat und „wertete diese Anspielung als „einen Angriff auf meine Familie – die Familie der Nationalmannschaft“„. Unglaublich.

golem: „Teilen“-Knöpfe bzw. Share-Buttons gehören beim Firefox künftig wohl der Vergangenheit an: F1 heißt die Funktion, die sie ersetzen soll.

Read the rest of this entry »

Written by slivey

März 25th, 2011 at 4:20 pm

Posted in iNews

Tagged with