meinekleineApfelkiste.de

out here in the perimeter there are no stars, out here we are stoned immaculate

Archive for September, 2010

R.I.P. Tony Curtis

without comments

Eine weitere Größe des Showbiz hat sich goldene Flügel wachsen lassen. Tony Curtis ist in der vergangenen Nacht wohl verstorben, schreibt der Standard.

R.I.P. & Alles Gute!

„Der US-Schauspieler Tony Curtis ist in der Nacht auf heute, Donnerstag, in Los Angeles im Alter von 85 Jahren gestorben. Der Internetdienst „ET Online“ beruft sich in seiner Meldung auf seine Tochter Jamie Lee Curtis, die den Tod bestätigt habe. Der Illustrierten „Bunte“ bestätigte seine zweite Frau Christine Kaufmann, mit der er zwei Töchter hat, den Tod. Der Weltstar sei nach langer, schwerer Krankheit gestorben, so Kaufmann: „Ich war trauriger, als ich gedacht habe. Es ist, wie wenn die Zeit stirbt.“ (via macnews.de)

Written by slivey

September 30th, 2010 at 1:07 pm

Posted in Film & Fernsehen,Off Topic

Tagged with ,

ASH: Pixelmator, neue Version 1.6.1

without comments

ASH stellt die neue Version 1.6.1 von Pixelmator für den Mac zur Verfügung. Die neue Version finden Sie unter http://www.application-systems.de/pixelmator [Anm.: auch bei arktis.de]

Die Änderungen in Kürze:
Aperture-Unterstützung
– Verbesserte Fotobrowser-Palette
– Verbesserte Kontur-Funktion
Geschwindigkeitsverbesserungen
– Kleinere Fehler wurden behoben
Read the rest of this entry »

Written by slivey

September 30th, 2010 at 12:05 pm

Posted in Pressemitteilung,Software

Tagged with ,

Gemini Drop: heute gratis für iPhone, iPod touch & iPad

without comments

Via dealmac.com wird Gemini Drop heute kostenlos angeboten (AppStore-Link).

Gemini Drop ist ein kleines Jump’N’Run Spiel und kostet normalerweise 0,79 EUR. Das es „auch für das iPad“ ist halte ich immer für irreführend: klar kann man es auch auf dem iPad spielen, aber eben nur in der iPhone-Version. Also entweder die 1 zu 1 iPhone Größe oder hochskaliert. Allerdings wird hier die Bildqualität nicht gravierend schlechter.

– – –

Und hier noch die „üblichen Verdächtigen“ in der heutigen Gratis-Runde fürs iPhone & iPod touch:

  • FAAD: Warlords: Der Ruf des Schlachtfeldes (AppStore-Link), bewege Legionen von Orcs, Elfen & Menschen…
  • GAAD: Brain Blaze Word Roots Flashcards for GRE* & SAT* Prep (AppStore-Link), englischsprachiges Trainings-App
  • FGD: All-in-One Casual & Puzzle Gamebox (AppStore-Link), Name ist Programm
  • FAC: ClayJump Reverse (AppStore-Link), Spring-Spiel

Written by slivey

September 30th, 2010 at 10:05 am

Posted in Apps

Tagged with

ASH: Snowtape, neue Version 2.0

without comments

ASH stellt die neue Version 2.0 von Snowtape für den Mac zur Verfügung. Die neue Version finden Sie unter http://www.application-systems.de/snowtape (Anm.: auch bei arktis.de)

Die Änderungen in Kürze:

  • Mehrere simultane Aufnahmen im Hintergrund
  • Zero-Reencodinng-Verarbeitung
  • Zeitgesteuerte Aufnahmen
  • Professioneller Audo-Editor
  • Intelligente und manuelle Senderliste und Wiedergabelisten
  • Zeitgesteuerte Aufnahmen
  • Nach Last.fm scrobblen
  • Streaming auf Airport Express und Apple TV

Read the rest of this entry »

Written by slivey

September 30th, 2010 at 9:26 am

Posted in Pressemitteilung,Software

Tagged with ,

ASH: epyx Deutschland Summer Games wird ausgeliefert

without comments

Die deutsche Version von epyx® Deutschland Summer Games für den Mac wird ausgeliefert (Anm.: auch bei arktis.de)

Sie sind ein Sportler, der an den Summer Games teilnimmt. Zeigen Sie der Welt Ihre sportlichen Fähigkeiten in 10 verschiedenen Disziplinen. Trainieren Sie zum Beispiel Rudern, 100m-Sprint, Radrennen oder Bogenschießen und beweisen Sie im Wettkampf mit bis zu acht Startern wie gut Sie sind. Ihre Vielseitigkeit ist gefragt in so unterschiedlichen Sportarten wie Hammerwurf, Weitsprung und Hochsprung.

Read the rest of this entry »

Written by slivey

September 27th, 2010 at 5:31 pm

Posted in Pressemitteilung,Software

Tagged with ,

Hint: Ping-Button aus iTunes 10.0.1 entfernen

without comments

Mit dem neuesten Update auf iTunes 10.0.1 finden wir bei unseren Songs einen Knopf, der uns direkt Funktionen von Ping zur Verfügung stellt. Über den Umfang und die Sinnhaftigkeit kann man sicherlich diskutieren. Und wer den Knopf ganz weg haben möchte, dem wird bei CultOfMac.com geholfen:

iTunes beenden, Terminal (Programme > Dienstprogramme > Terminal) öffnen und folgende Zeile eingeben:

defaults write com.apple.iTunes hide-ping-dropdown -bool TRUE

Return drücken und mit exit oder logout (und anschließendem Return) die Terminalsitzung beenden.

Read the rest of this entry »

Written by slivey

September 27th, 2010 at 12:23 pm

Posted in Netzfundstücke,Software

Tagged with , ,

iTunes: Ping-Knopf entfernen

without comments

Auf iFun.de wird gezeigt, wie man ganz einfach im Terminal den mit dem Update auf iTunes 10.0.1 neu hinzugekommen Ping-Knopf entfernt.

Einfach iTunes beenden und im Terminal folgende Zeile eingeben (z.B. per copy & paste)

defaults write com.apple.iTunes hide-ping-dropdown 1

Nach einem Neustart von iTunes ist der Knopf weg; wer ihn dann doch noch wieder haben möchte ersetzt die 1 einfach durch eine 0:

defaults write com.apple.iTunes hide-ping-dropdown 0

Die Ping-Seitenleiste verschwindet übrigens bequem übers Menü: Darstellung > Ping-Seitenleiste ausblenden (oder per Tastenkombination: Umschalt + Apfel (cmd) + g).

Written by slivey

September 27th, 2010 at 11:52 am

Posted in iPad, iPhone, iPod

iPad App heute gratis: Gravilocity: iPad

without comments

Via FreeAppADay.com wird uns seit gestern von gedalia.net die App Gravilocity: iPad (AppStore-Link) angeboten.

Bei dem App werden per Touch-Berührung kleine fliegende Punkte auf dem Bildschirm beeinflusst. „Kleine fliegende Punkte“ ist in diesem Zusammenhang latürnich sehr untertrieben. Aber auf den Screenshots im AppStore wirst Du schon sehen, was ich meine.

– – –

Und natürlich gibt es auch noch vier kostenlose iPhone Apps, unter den angegebenen Links der Seiten gibt es für das iPhone und den iPod touch übrigens täglich neue Gratis-Angebote von Apps, die vorher und nachher wieder gutes Geld kosten.

Written by slivey

September 24th, 2010 at 8:34 pm

Posted in Apps

Tagged with

Bildung in Deutschland: einfach Tests einfacher machen

without comments

Herr Martenstein zitiert es auf Zeit.de besonders schön und arbeitet heraus: „[Tests] im unteren Kompetenzbereich differenzierter“ heißt nichts anderes als „Wenn uns die Testergebnisse der Abgänger aus der dritten Klasse nicht gefallen, weil sie zu schlecht ausfallen, dann müssen wir sie eben einfacher machen um frustrationen zu vereiden!“

Ob das funktioniert darf gemeinsam mit Harald Martenstein auf zeit.de bezweifelt werden: ein schön intelligent geschriebener, kurzer Artikel zum Thema!

Written by slivey

September 24th, 2010 at 5:35 pm

Mozilla Handy: haben wollen! :)

without comments

Bei 9to5mac.com habe ich diese nette 3D Animation eines mobilen Telefons gesehen: Das „Seabird“ Konzept aus den Mozilla Labs.


(YT-Link)

Es macht Spaß, dem Entwurf von Billy May zuzusehen. Die -sehr gefällige- Musik ist übrigens, wie im Abspann zu sehen, von The Submarines „Modern Invention“ (iTS-Link), ich habs mir gekauft. :)

Und ja, das Wort „Handy“ finde ich auch schlimm. Und falsch, Mozilla denkt leider nicht darüber nach, dieses „mobile“ zu fertigen.

Written by slivey

September 24th, 2010 at 5:21 pm